Betriebe begeistern Schüler für ihr Handwerk

Die Vielfalt der Möglichkeiten macht die Berufswahl für junge Menschen am Ende der Schulzeit zur echten Herausforderung.

Die Vielfalt der Möglichkeiten macht die Berufswahl für junge Menschen am Ende der Schulzeit zur echten Herausforderung. Im Rahmen des seit sieben Jahren stattfindenden Handwerkertages an der Christian-Wolfrum-Mittelschule Hof kamen Vertreter von Firmen und Branchen zusammen, um den Schülern ihr Tätigkeitsfeld näherzubringen und für das Handwerk zu werben. Aufgeteilt in Gruppen, ließen sich die Achtklässler die Ausbildungsberufe Bäcker und Fachverkäufer im Nahrungsmittelhandwerk mit dem Schwerpunkt Bäckerei, den Ausbildungsberuf Dachdecker, Elektroniker, Anlagenmechaniker und Schreiner erklären.

Auf unserem Bild zeigt Obermeister Friedrich Gölkel von der Dachdecker-Innung Schülern, wie man Schiefer bearbeitet.

(Bericht Frankenpost Hof, Uwe von Dorn)

 

Neue Informationen für Mitglieder!

Wenn Sie mit Mitglied der Kreishandwerkerschaft Hochfranken sind, melden Sie sich bitte mit Ihren Login-Daten an.

Im Bereich NEWS wurden neue Infos für Sie bereitgestellt!