Es war am Samstag, den 22. März 1919 als sich um 7 Uhr abends in Hof 15 Herren zur „freien Innung für das Flaschner- und Installateur-Handwerk Hof und Umgebung“ zusammenschlossen.

Am Samstag, den 23. März 2019 fanden sich nun die Mitglieder, Ehrengäste und Geschäftspartner der Innung für Klempner-, Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Stadt- und Landkreis Hof auf Schloss Schauenstein zusammen, um ihr 100-jähriges Gründungsjubiläum fast auf den Tag genau bei frühlingshaften Wetter zu feiern.

Vor dem Festabend standen den Gästen zum Sektempfang die Türen der beiden im Schauensteiner Schloss untergebrachten Museen zur Besichtigung offen.

Nach musikalischer Einstimmung durch Gery Gerspitzer, Begrüßung sowie Festansprache durch Obermeister Ronald Kemnitzer aus Gattendorf überbrachten der Landrat Dr.Oliver Bär, Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, der Präsident der Handwerkskammer für Oberfranken Thomas Zimmer, der Präsident des Zentralverbandes für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik  Michael Hilpert und Kreishandwerksmeister Christian Herpich ihre Glückwünsche und Grußworte.

Peter Geiser, Bürgermeister der Stadt Schauenstein, der selbst lange Zeit im Handwerk tätig war, überbrachte die Grüße und Glückwünsche der Stadt Schauenstein, dankte allen Innungsmitgliedern für die ausgezeichnete Wahl des Veranstaltungsortes Schloss Schauenstein und brachte dem zahlreichen Publikum  geschichtliches zum Schloss Schauenstein näher.

Im Namen der Oberfränkischen Obermeister dankte Hans Schwender aus Thurnau für die Einladung zum Innungsjubiläum und überreichte Obermeister Ronald Kemnitzer ein Geschenk.

Siegfried Münzer wurde durch Obermeister Ronald Kemnitzer für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit als Gesellenprüfungsvorsitzender und Vorstandschaftsmitglied ausgezeichnet.

Zu vorgerückter Stunde sorgte das legendäre Frauenkabarett „Intakt“ mit Liedern und Geschichten über kalte Sommer, starke  Männer und deren Altersleiden für gute Stimmung und nahm in der Zugabe den anwesenden Kreisheimatpfleger Adrian Roßner mit auf Sightseeingtour durch Hof und Umgebung, wobei alle Hofer Sehenswürdigkeiten durch eine rosarote Brille betrachtet wurden. 

Adrian Roßner begeisterte zum Abschluss des offiziellen Teiles noch in seiner bekannten mitreisenden, fränkischen Art die Gäste und führte die Anwesenden zurück in die Zeit der Besiedelung unserer Region, den Beginn der landwirtschaftlichen Kultivierung, den Anfängen der handwerklichen Textilproduktion, die Entstehung der Handwerkszünfte und unterhielt mit lustigen und spannenden Anekdoten aus der Zeit vor der Industrialisierung.

Abgerundet wurde der ganze Abend mit einem fränkischen Sechs-Gänge-Menu aus der Schauensteiner Schlossküche.

Bericht: Frankenpost Hof

Bilder zur Feier 100 Jahre Sanitärinnung Hof

 

Neue Informationen für Mitglieder!

Wenn Sie mit Mitglied der Kreishandwerkerschaft Hochfranken sind, melden Sie sich bitte mit Ihren Login-Daten an.

Im Bereich NEWS wurden neue Infos für Sie bereitgestellt!