Drucken

Einen „energetischen Neustart“ kann die Innung für Elektro- und Informationstechnik Hof vermelden: Mit Bernd Birke hat sie einen neuen stellvertretenden Obermeister.

Die Mitglieder der Innung haben im Rahmen Ihrer Jahreshauptversammlung, die in den Räumen der Kreishandwerkerschaft Hochfranken stattfand, einen neuen Stellvertreter des Obermeisters gewählt.

Startschuss für die Amtszeit des neuen stellvertretenden Obermeisters war die Wahl am 09. Mai 2019. Mit großer Unterstützung wurde Herr Bernd Birke gewählt. Herr Birke ist Geschäftsführer der Firma Birke Elektroanlagen GmbH in Wunsiedel und konnte bereits als langjähriges Mitglied der Innung viel Erfahrung im Ehrenamt sammeln. Gleich nach der Wahl wurden dann auch schon die verschiedensten Sachthemen besprochen und diskutiert, sowie die Schwerpunkte der zukünftigen Arbeit festgelegt.

Die Innung für Elektro- und Informationstechnik und die Kreishandwerkerschaft Hof wünschen Herrn Bernd Birke viel Erfolg, starke Nerven und immer eine glückliche Hand bei allen anstehenden Aufgaben! Gleichzeitig bedanken wir uns bei allen Mitgliedern für ihre tolle Arbeit!

Nachstehend einige Eindrücke von der diesjährigen Jahreshauptversammlung: