Ernst Schneider aus Hof war vielfach für das oberfränkische Handwerk engagiert - Kreishandwerksmeister Christian Herpich und KHS-Geschäftsführer Torsten Leucht gratulieren

 

Der Gewerberat und Ehrenmeister des oberfränkischen Handwerks, sowie Ehrenobermeister der Kfz-Innung Oberfranken, Herr Ernst Schneider, konnte seinen 85. Geburtstag feiern.

Herr Schneider war über 20 Jahre Vorstandsmitglied, Obermeister, Bezirksvorsitzender, sowie Vorsitzender des Gesellenprüfungsausschusses der Kfz-Innung Oberfranken. Gleichzeitig war er auch Vorstand des Landesinnungsverband des Bayerischen Kraftfahrzeuggewerbes; hier bekleidete er über Jahre auch das Amt des Vizepräsidenten.

Neben seinem Engagement in der Kfz-Innung Oberfranken, war Herr Schneider außerdem auch Vorstandsmitglied der Kreishandwerkerschaft Hochfranken und wurde im Jahr 1999 zum Kreishandwerksmeister gewählt. Neben seiner Arbeit für das oberfränkische und das Hofer Handwerk, war er auch Mitglied im Hofer Stadtrat.

Für Kreishandwerksmeister Christian Herpich und Geschäftsführer Torsten Leucht war es eine Ehre, die Glückwünsche der Kreishandwerkerschaft Hochfranken mit den angeschlossenen Innungen, sowie der Kfz-Innung Oberfranken zu übermitteln.

 

Bildunterschrift: v.l.n.r Kreishandwerksmeister Christian Herpich, Jubilar Ernst Schneider und Geschäftsführer Torsten Leucht.

Neue Informationen für Mitglieder!

Wenn Sie mit Mitglied der Kreishandwerkerschaft Hochfranken sind, melden Sie sich bitte mit Ihren Login-Daten an.

Im Bereich NEWS wurden neue Infos für Sie bereitgestellt!