Junge Gesellen und Gesellinnen in der Freiheitshalle in Hof, dazu eine große Reihe von Eltern, Lehrmeistern, Mitgliedern der Prüfungsausschüsse und Ehrengäste!

Zur Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Hochfranken freute sich Kreishandwerksmeister Christian Herpich über die vielen Gäste. Insgesamt haben 56 junge Handwerker Ihre Ausbildung abgeschlossen. „Ein sehr guter Wert für das Handwerk in Oberfranken und ein Maßstab für die Ausbildungsbereitschaft unserer Handwerksbetriebe“ stellte Herr Herpich in seiner Rede fest. Im erfolgreichen Abschluss der Ausbildung und der ständigen Weiterbildung liegt die Zukunft der Junggesellen und Jungesellinnen und damit auch die Zukunft Deutschlands, als Technologie- und Entwicklungsstandort Nummer eins!

Außer dem Kreishandwerksmeister und dem Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Hochfranken, Torsten Leucht, gratulierten auch Oberbürgermeister Harald Fichtner, Landrat Dr. Oliver Bär, der stellv. Landrat Gerald Schade, sowie viele weitere Ehrengäste den Junghandwerkern. Die Festrednerin, Oberstudiendirektorin Edith Franz, lobte ebenfalls das große Engagement der Auszubildenden und der Ausbilder.

Als einer der Prüfungsbesten der Gesellenprüfung Sommer 2018 sprach Moritz Brehm zu den Anwesenden, bedankte sich bei Ausbildern, Lehrern und Eltern und wünschte allen Junggesellen viel Erfolg im Berufsleben. Gleich im Anschluss wurden die jungen Leute von Kreishandwerksmeister Christian Herpich gebeten, sich von Ihren Plätzen zu erheben. Mit den Worten „Macht eurem Handwerk stets Ehre, seid fleißig, sparsam, treu und redlich, seid aufgeschlossen gegenüber Fortschritt und bildet euch stets weiter. Gott schütze ein ehrbar Handwerk!“ sprach er dann alle frei.

Musikalisch umrahmt wurde die gesamte Veranstaltung vom hervorragendem Musikanten Rocco. Dies wurde durch großen Beifall auch entsprechend honoriert. Die Verabschiedung der Gäste übernahm wieder Christian Herpich. Damit und mit der Möglichkeit im Foyer der Freiheitshalle die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung entsprechend zu feiern, ging dieser Abend zu Ende.

  Moritz Brehm

Neue Informationen für Mitglieder!

Wenn Sie mit Mitglied der Kreishandwerkerschaft Hochfranken sind, melden Sie sich bitte mit Ihren Login-Daten an.

Im Bereich NEWS wurden neue Infos für Sie bereitgestellt!